.

Lennart Viebahn

.

.

Galerie

Referenzen

Antike waffen

News

Kontakt

Links

ENGLISH

.

.


Gotisches Helmkleinod, Südtirol
Gotisches Helmkleinod, Südtirol
Gotisches Helmkleinod, Südtirol
Gotisches Helmkleinod, Südtirol
Gotisches Helmkleinod, Südtirol Gotisches Helmkleinod, Südtirol Gotisches Helmkleinod, Südtirol Gotisches Helmkleinod, Südtirol

Zimier in Form zweier Büffelhörner und eines Pinienzapfens,

wohl für das Kolbenturnier, Südtirol, 15. Jahrhundert.

Höhe: 53 cm.
Gewicht: 2028 g.

Dossier als PDF

Ausgehend von einer leicht gewölbten Basis schwingen zwei Büffelhörner s-förmig auf und folgen der Gestalt einer Lyra. Ihre Enden weiten sich trompetenartig. Die Oberfläche beider Hörner ist in vier Felder unterteilt. Die jeweils diagonal gegenüberliegenden Bereiche sind rot bzw. weiß gehalten. Diese Anordnung korrespondiert wahrscheinlich zur Einteilung der Farben eines Wappens, da Helmkleinodien als heraldisches Zeichen Bestandteil eines solchen waren. Das gegenüberliegende Horn gibt die roten und weißen Felder in exakt reziproker Form wieder. Den im Zentrum umschlossenen Raum dominiert ein grüner Pinienzapfen. An der Basis sind unterhalb der beiden Hörner jeweils zwei Löcher zu erkennen. Diese dienten dazu, das Zimier mit Hilfe von Riemen am Helm zu fixieren.

mehr

.

.


© 2016 Lennart Viebahn | Impressum | Datenschutz

.